Abschlussfeier 2017 an der Wirtschaftsschule Gester

Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer, Landtagsabgeordneter Dr. Martin Huber, Landrat Georg Huber,
Matthias Buchner von der Sparkasse Altötting-Mühldorf und Schulleiter Walter Krohe beglückwünschten
die besten Absolventen und Absolventinnen der Wirtschaftsschule Gester zu ihren sehr guten Abschlüssen:
Anna-Lena Huber, Lydia Keith, Joline Siehr, Katja Wölfl, Julian Schlegel und Lucie Falter.

 

 

 

 

106 Schülerinnen und Schüler der Privaten Wirtschaftsschule Gester haben im Stadtsaal in Mühldorf ihren Schulabschluss und damit die mittlere Reife gefeiert.

 

Mühldorfs Landrat Georg Huber betonte, dass die Private Wirtschaftsschule Gester das Schulmotto „Fürs Leben lernen“ auch in die Praxis umsetzt. Die jungen Wirtschaftsschüler gingen mit einem praktischen Rüstzeug ins Berufsleben. Huber rief die Absolventinnen und Absolventen auf, durch Fort- und Weiterbildung auf das jetzt gelegte Fundament aufzubauen.

CSU-Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer gratulierte den Absolventen zu ihrem Erfolg. Er machte deutlich, dass Deutschland als rohstoffarmes Land auf Bildung angewiesen sei. Er hob vor allem den besonderen Bezug zur Wirtschaft hervor, den die Schule habe. Auch auf die Digitalisierung sei der Abschlussjahrgang der Wirtschaftsschule gut vorbereitet. „Deutschland braucht gut ausgebildeten Nachwuchs, dieser Generation liegt die Welt zu Füßen.“

CSU-Landtagsabgeordneter Dr. Martin Huber nahm auf das erste Musikstück „Diamonds“ Bezug und rief den Schülerinnen und Schülern zu, dass sie mit der jetzt abgeschlossen Schule einen Diamanten in der Hand haben, den es zu schleifen und zu nutzen gilt.

Schulleiter Walter Krohe rief die Absolventen auf, mit Zuversicht ihre Chancen zu nutzen und sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen. Er dankte den Lehrkräften der vier Abschlussklassen für die geleistete Arbeit.

Umrahmt wurde die Abschlussfeier von zwei Auftritten des Schulchores, der unter der Leitung von Ruth Gester „Diamonds“ und „I’m So Excited““ zum Besten gab. Weitere Höhepunkte waren der Auftritt von Ruby Herr am Klavier mit dem Stück „Drei Nüsse für Aschenbrödel“ und eine Tanzeinlage der Klasse 7a.

 

Abschließend wurden die erfolgreichen Prüflinge aus insgesamt vier Klassen geehrt. Lucie Falter erreichte als Jahrgangsbeste einen Notenschnitt von 1,27. Auch Julian Schlegel, Lydia Keith, Anna-Lena Huber, Katja Wölfl und Joline Siehr erhielten Anerkennungsurkunden der Regierung von Oberbayern.

 

 Fürs Leben gelernt!

 

 

© Private Wirtschaftsschule Gester Schulbetriebs-GmbH - staatlich anerkannt

Impressum

Kontakt