Exkursion der Klassen 8 a/b zum Naturerlebnisweg in Mühldorf

Am 10. bzw. 14. Oktober 2016 stand für die Klassen 8 a und 8 b die Exkursion zu den Innauen auf dem Tagesplan. Nach einem kurzen Spaziergang zur Fährenstation, wurden wir bei sehr niedrigem Wasserstand mit der Fähre „Josef II.“ zum Naturerlebnisweg übergesetzt.

Auf der anderen Seite des Inns angekommen empfing uns unsere Waldexpertin, die uns kompetent und erfahren durch den Erlebnisweg führte. Dabei konnten die SchülerInnen an vielen Stationen selbst aktiv werden. Zum Beispiel horchten sie wie es sich in 10m Höhe anhört bzw. wie unterschiedliche Hölzer klingen, sie kletterten über ein Spinnennetz und versuchten ebensoweit weit wie ein Hase oder Reh zu springen. Besonders anschaulich wurde es an der Biberstation, wo die SchülerInnen ein echtes Biberfell, ein echtes Bibergebiss und eine lebensgroße Biberburg bestaunen und anfassen konnten. Nach einer langen und sehr informativen Führung freuten sich alle auf das Picknick am Fluss, bei dem das Wasser nicht nur in den Kehlen gut tat. Anschließend wanderten wir zurück zur Schule.

Die Schülerin Magdalena Maier übernahm die Zusatzaufgabe Fotos von diesem Erlebnis zu machen. Aus diesen Fotos bastelte sie eine tolle Präsentation die dann in der kommenden „Mensch und Umwelt“-Stunde für viel Freude sorgte.

 

© Private Wirtschaftsschule Gester Schulbetriebs-GmbH - staatlich anerkannt